STS

Artikel

Welti-Preis der Stadt Bern 2017 geht an unseren Mitarbeiter Andri Beyeler!

Unser Mitarbeiter Dokumentation Andri Beyeler wurde von der Stadt Bern mit dem Preis der Welti-Stiftung für das Drama ausgezeichnet. Das ganze Team der SAPA Bern freut sich sehr über diese Auszeichnung und gratuliert von Herzen!

Medienmitteilung Literaturkommission Stadt Bern

Fusion der Schweizerischen Theatersammlung mit dem Schweizer Tanzarchiv

Für die vor 90 Jahren gegründete Schweizerische Theatersammlung beginnt dieses Jahr eine neue Ära. Wir schliessen uns mit dem in Zürich und Lausanne domizilierten Schweizer Tanzarchiv zusammen und gehen als SAPA, Schweizer Archiv der Darstellenden Künste, in die Zukunft.

Weitere Informationen finden Sie im angefügten Schreiben.

Geschäftsbericht 2016

Im Anhang finden Sie den Geschäftsbericht 2016 der Schweizerischen Theatersammlung.

Die Berner Museumsnacht am 17. März 2017 in der Theatersammlung

Skizzen, Entwürfe, Modelle – Bühnenbilder gestern und heute

Die Schweizerische Theatersammlung widmet sich im Rahmen der Museumsnacht 2017 der Kunst rund um die Bretter, die die Welt bedeuten. Das berühmte Zitat von Friedrich Schiller bezieht sich auf den Bühnenraum im Theater und damit auf die Kunst des Bühnenbildes.

Als Special Guest begrüssen wir in diesem Jahr das künstlerische Team des Theater an der Effingerstrasse mit der eigens für die Museumsnacht und die Theatersammlung konzipierten Version ihres Theaterrundgangs „Passagen“.

Kurzportrait der Schweizerischen Theatersammlung

Im Anhang finden Sie die wichtigsten “Facts & Figures” zur Schweizerischen Theatersammlung.

Museum und Dauerausstellung am 18. und 19. März 2017 geschlossen

Das Museum und die Dauerausstellung “Theater in Gegenwart und Geschichte” bleiben ausnahmsweise am Samstag 18. März und am Sonntag 19. März geschlossen. Danach freuen wir uns, unsere Besucher zu den regulären Öffnungszeiten wieder begrüssen zu dürfen.

Danke für Ihr Verständnis.

Theatergeschichte der Stadt Bern

Bis jetzt wurden zwei Versuche gemacht, eine Theatergeschichte der Stadt Bern zu schreiben: Während Armand Streits „Geschichte des bernischen Bühnenwesens“ in zwei Bänden 1873 und 1874 erschien, blieb der Versuch Edmund Stadlers unvollendet. Seine in den 1950er Jahren begonnene Arbeit ist Typoskript geblieben. Mittlerweile wurde Stadlers Theatergeschichte digitalisiert und als CD-Rom der Forschung zugänglich gemacht.

Willkommen bei der Schweizerischen Theatersammlung!

Interessieren Sie sich für Theater oder haben Sie Fragen zu konkreten Aufführungen? Dann sind sie bei der Schweizerischen Theatersammlung am richtigen Ort! Informieren Sie sich in unserer Bibliothek, nutzen Sie unser Archiv und besuchen Sie unsere Ausstellung.
Sie finden uns in Bern an der Schanzenstrasse 15, direkt beim Bahnhof (Ausgang Welle, Ecke Stadtbachstrasse).

Adresse:

Schweizerische Theatersammlung

Schanzenstrasse 15

3001 Bern

Telefon 031 301 52 52.

e-mail: info@theatersammlung.ch